Trachtenhüte für das Oktoberfest
Trachtenhüte für das Oktoberfest

Während Sie nicht einen Hut tragen müssen, wenn Sie tun, die Wolle oder Filz Alpine und bayerische Hüte (Tirolerhüte) sind bei weitem der Weg, um für Oktoberfest zu kleiden. Ein echter Alpenhut fühlt sich weich an, ist leicht biegsam und hat eine sehr bequeme Größe. Diese hohe Qualität ist weit entfernt von den billigen Halloween-Kostüm-Stil Hüte, die in der Regel eine Größe-fits-all und sind entweder viel zu steif oder übermäßig schlaff. Während einige sehr gut gemachte Hüte aus dichter Wolle über 200 Euro kosten können, können Sie erwarten, im Durchschnitt etwa €30-50 für einen authentischen Hut für das Oktoberfest auszugeben.

Wenn Sie Gruppen von bayerischen Männern zusammen sehen, haben sie oft den gleichen Hut, da es in München viele Trachtenvereine gibt, in denen sich die Mitglieder gleich kleiden. Die traditionellsten Hüte unter diesen lokalen Gruppen sind ziemlich rund und flach mit einem niedrigen Profil. Wir bevorzugen den höheren Hut im Stil eines Alpenwanderers, sowohl wegen des Aussehens als auch, weil er eine bessere Oberfläche bietet, um Anstecknadeln und Zierfedern anzubringen.

Neben den traditionellen Alpenhüten sieht man auf dem Oktoberfest auch viele Leute mit Schlapphüten (Sepplhut) sowie einige mit bierkrugförmigen Hüten, Harry-Potter-Zaubererhüte und sogar einige Hühnerkeulenhüte. Wir haben noch nie einen Einheimischen mit einem der albernen Hüte gesehen. Wenn Sie sich wirklich wie ein Einheimischer für das Oktoberfest kleiden wollen, müssen Sie mit einem traditionellen Alpenhut gehen und nicht die kitschigen touristischen Hüte.

Finden Sie Ihre Trachtenmode bei Trachdition in Sulzfeld.

https://www.trachdition-trachtenmode.de/