Heimspiel Trophy wird durch Niklas Raseck nach Hause geholt
Heimspiel Trophy wird durch Niklas Raseck nach Hause geholt

Einer der deutschen eNationalspieler namens Niklas Raseck auch genannt “NRaseck”, hat sich im Finale den Premierentitel der HEIMSPIEL-Trophy 2020 gegen seine Mitstreiter hart erkämpft. Das Turnier fand zum ersten Mal statt und es duelliert sich nach fünf Qualifikationsrunden insgesamt 32 Teilnehmer im Finale, dies schloss gleichzeitig auch die Saison von FIFA 20 ab. Der Spieler NRaseck besiegte auf seinem Weg in den DFB eSports vielzählige Gegner. Einer davon war sein Teamkamerad Erhan Kayman, welcher sich auch “Dr. Erhano” nennt und Cina Hosseindjani auch “LostInTheWavesz” genannt. Im Endspiel behielt Niklas Raseck nach drei Einzelspielen(3:2, 1:2, 4:3) schlussendlich auch noch die Oberhand gegen Umut Gültekin der den Nutzernamen “Umut” trägt.

 

Eine Belohnung von 500 Euro PSN-Guthaben für den Sieger

Um den Sieger zu krönen, gab es natürlich auch eine Belohnung. Die Belohnung für den Sieger des HEIMSPIEl-Trophy NRaseck gab es 500 Euro Guthaben für das PlayStation Network. Der zweitplatzierte Umut bekam ebenfalls 300 Euro PSN-Guthaben überwiesen. Doch auch die beiden Halbfinalisten gingn nicht leer aus. Lugigi Indrieri dessen Benutzername “Lauwarmekaba” und Marc S. auch “Zitrox” genannt bekamen jeweils ein PSN-Guthaben vonn 100 Euro als Belohnung. Auch dies kann sich sehen lassen.

Der Spieler Indriere sorgte durch das Vordringen bis in die Vorschlussrunde für die Überraschung des Turniers. Er besiegte bspw. Spieler wie Tim Katnawatos “TheStxangeR” und Cihan Yasalar “Cihan”. Kurz zuvor hatte sich der Spieler “Lauwarmekabal” erst durch den Last-Chance-Qualifier für das Grand Final qualifiziert.

Mehr zum Thema Fifa ESports