Bonner-pc-Service
Image default
Elektronik und Computer

Laptop selbst zusammenstellen

Laptop selbst zusammenstellen

Kaum jemand arbeitet heute noch an einem herkömmlichen PC. Home-Office und andere Dinge verlangen immer mehr Flexibilität. Gerade, wenn Sie kreativ arbeiten oder einfach keinen Platz haben, hilft hier ein Notebook weiter.

Notebooks sind schon lange nicht mehr einfach kleine Computer mit schlechter Hardware. Schnelle SSDs, viel Arbeitsspeicher und auch viele hochwertige Gaming-Grafikkarten stehen auch für Notebooks zur Verfügung.

Notebook konfigurieren

Auf dem Markt existieren bereits sehr viele verschiedene Notebook-Konfigurationen. Sie sind spezialisiert auf die verschiedenen Anwendungsbereiche, also einfache Office-Notebooks, den Media-Bereich oder auch fürs Gaming. Da die Hardware bei Notebooks nicht so einfach ausgetauscht werden kann, wie bei herkömmlichen PCs, sollten Sie sich von vornherein mehr Gedanken um die richtige Konfiguration machen. Ein späterer Austausch ist zum Teil gar nicht möglich.

Während Sie beim PC einfach zwei Schrauben lösen und dann sofort Zugriff auf alle Bauteile haben, sieht das bei Notebooks schon anders aus. Hier müssen zunächst mehr Schrauben gelöst werden. Je nach Bauteil, was Sie austauschen müssen, erfordert das Ganze noch mehr Geschick und zwei ruhige Hände.

Oft genug muss zum Austausch der Festplatte, um eine langsame HDD durch eine schnelle SSD auszutauschen zum Beispiel. Oft muss hier das ganze Notebook auseinander gebaut werden. Empfindliche Stecker entfernt und anschließend wieder korrekt zusammengesetzt. Das stellt viele Benutzer vor ungeahnte Herausforderungen.

Notebook selbst zusammenstellen

Gerade bei geschäftlich genutzten Notebooks darf hier kein Fehler passieren. Für gehobene Ansprüche stellen wir daher einen Notebook Konfigurator zur Verfügung. In diesem Konfigurator geben wir Ihnen ein leeres Notebook vor und Sie können alle Bestandteile frei wählen.

Entscheiden Sie selbst, ob Sie viel günstigen Festplattenspeicher brauchen oder eine schnelle SSD. Für Grafikanwendungen und neuere Spiele brauchen Sie auch viel Arbeitsspeicher und eine schnelle Grafikkarte. Auch der Prozessor sollte dafür sehr gut sein.

Führen Sie nur kleinere Office-Anwendungen aus oder arbeiten Sie grundsätzlich über eine Remote-Desktop-Verbindung auf einem Terminalserver, reicht aber auch eine kleine Hardware-Konfiguration aus. Hier übernimmt ja der Server, mit dem Sie verbunden sind, die ganze Rechenleistung.

Auch der Bildschirm spielt eine entscheidende Rolle. Sind Sie oft unterwegs und benötigen daher ein kompaktes Notebook, um nur mal ein paar Notizen zu speichern oder Ihren Kunden kleine PDF-Dateien zu zeigen, reicht in der Regel ein kleiner Bildschirm aus. Für anspruchsvolle Anwendungen, grafische Präsentationen oder wenn Sie auf mehreren Servern gleichzeitig arbeiten möchten, lohnt sich auch ein größerer Bildschirm. Auch Computerspiele stellen sich auf einem großen Display immer besser dar.

Über unseren Notebook Konfigurator können Sie sehr einfach Ihr ganz persönliches Notebook konfigurieren. Wählen Sie aus einer großen Vielzahl an Hardware-Komponenten das Richtige für Sie aus und passen Sie das Notebook genau an Ihre Bedürfnisse an. Genaue Anpassungen am Anfang sparen im Endeffekt bares Geld.

https://laptopzusammenstellen.com/

Related Posts

LED High Bay UFO Leuchten sind in der Industrie mittlerweile praktisch unersetzlich

Big Data Softwareentwicklung für die Zukunft

Beste Qualität der PC-Panels