Ihr Partner für die Badsanierung Frankfurt
Ihr Partner für die Badsanierung Frankfurt

Bei der Übernahme einer Bestandsimmobilie stellen sich viele Fragen. Eine davon und wohl eine zentrale ist: Renovieren oder sanieren? Was ist verhältnismäßig, was ist nötig? Sicher hängt das nicht zuletzt vom Baujahr des Gebäudes sowie dem Zustand von Elektrik und Wasserinstallation ab. Ein in die Jahre gekommenes Badezimmer bietet hier jedoch mehr als einen Grund, möglicherweise eine vollständige Sanierung des Raumes in Betracht zu ziehen:
Die Optik eines Badezimmers beeinflusst das ganze Wohngefühl und ist ein Aushängeschild er Immobilie. Zusätzlich ist ein Bad nicht “mal schnell” getauscht, anders als ein Sofa oder ein Esstisch. Wenn bei der Erneuerung des Badezimmers der Tausch de Wasserleitungen fällig wird, weil es sich möglicherweise um zu alte Rohrleitungen handelt, verwandelt sich schnell ein guter Teil des Hauses in eine Baustelle. Dieser Aufwand ist im Nachgang einer umfassenden Renovierung mehr als ärgerlich. Eben wurden Wände neu angelegt, Fußböden verlegt und Möbel aufgestellt. Innerhalb kurzer Zeit muss im ungünstigsten Fall (nämlich in dem Fall, wenn in der Wand liegende Rohrleitungen getauscht werden müssten), ein Teil der eben erst verrichteten Arbeiten noch einmal vorgenommen werden.
Die Überlegung, solche Arbeiten vor dem Einzug vornehmen zu lassen, ist deswegen keine reine Frage der Optik sondern auch eine Frage der Instandhaltung des gesamten Gebäudes und eine Investition auch in die restlichen Räumlichkeiten. Für Badsanierungen in Frankfurt bieten sich starke Partner, die bei der Einschätzung der anstehenden Arbeiten sowie bei der Planung und Umsetzung eines neuen, modernen Badezimmers mit Erfahrung, Kompetenz und Weitblick zur Seite stehen. Sie verfügen über breites Wissen sowie einen großen Erfahrungsschatz sowohl im Bezug auf Handwerkliches als auch mit Hinblick auf praktische Ideen oder die Umsetzbarkeit von Vorschlägen und Wünschen.
Das Ziel, ein bestehendes Haus in altem (oder eben neuem) Glanz erstrahlen zu lassen und sich dort langfristig wohl und zu Hause zu fühlen ist somit bereits ein ganzes Stück näher gerückt.