Was ist ein gewichtsweste?
Was ist ein gewichtsweste?

Sie haben vielleicht von einer gewichteten Decke gehört, aber wussten Sie, dass es auch Gewichtsprobleme gibt? Gewichtsdecken können sich positiv auf Menschen auswirken. Effekte wie bessere Laune, besserer Schlaf, Stressabbau und Angstreduzierung sind einige dieser positiven Effekte. Diese Decken ahmen eine therapeutische Wirkung nach einer sogenannten Tiefdruckstimulation nach. Dadurch kann sich Ihr Nervensystem entspannen und Sie können entspannter durch den Tag kommen. Menschen können auch einen gewissen Frieden und Sicherheit fühlen, indem sie eine gewichtete Decke verwenden. Sie können alle diese Effekte mit einer gewichteten Decke erleben, aber es gibt auch ein Gewichtsproblem. Diese speziellen Westen sind mit zusätzlichem Gewicht gefüllt und wirken sich positiv auf Menschen aus, die schnell überreizt werden. Lesen Sie weiter unten mehr darüber.

Sind Gewichtsprobleme für Kinder geeignet?

Kinder können mit diesen Westen auch viel profitieren und sind sicherlich nicht nur für Erwachsene gedacht. Kinder mit bestimmten Bedingungen, die zu einer Überstimulation führen, können davon stark profitieren. Kinder mit ADHS oder Autismus können diese Auswirkungen durch das Tragen einer Gewichtsweste erfahren. Diese Kinder können manchmal so überreizt werden, dass sie genauso völlig unüberschaubar sind. Mit diesen Gewichtswesten können Sie sie ruhiger machen. Bevor Sie eine Gewichtsweste für Ihr Kind kaufen, sollten Sie immer zuerst mit einem Arzt sprechen!

Für wen sind diese Westen?

Menschen mit Grunderkrankungen wie ADHS, Autismus, PTST, Depression und Schlaflosigkeit können von der Anwendung eines Gewichtsschemas stark profitieren. Durch die therapeutische Technik, die diese Westen imitieren, fühlen sich die Menschen besser und ruhiger.

https://www.sensolife.de/c-4632493/therapeutische-gewichtswesten-fuer-kinder/