Bonner-pc-Service
Image default
Urlaubsort

Sie sollten Verona mindestens einmal in Ihrem Leben erleben und hier ist der Grund dafür

Verona ist ein norditalienisches Juwel voller historischer Denkmäler und unzähliger antiker Gebäude und einer beeindruckenden Architektur. Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, während Sie durch die Straßen von Verona wandern.

1.      Architektur bewundern

Verona ist reich an architektonischen Wundern, die Sie verblüffen werden. Die berühmte Arena di Verona ist ein riesiges Kolosseum, das römische Technik zeigt. Es ist riesig und enthält seine ursprünglichen Sitzplätze und Außenbögen. Sie können in der Arena herumlaufen und Konzerte und Musikshows genießen, die hier immer noch stattfinden. Das Castle Vecchio ist ein weiteres Gebäude, das Ihre Aufmerksamkeit erregen wird. Die vorderen Tore sind ziemlich dramatisch und verfügen über eine Reihe von zackigen Zinnen und zwei Wachtürme. Der Arco Dei Gavi liegt direkt neben dem Castello Vecchio und sieht nachts, wenn er beleuchtet ist, atemberaubend schön aus. Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Stadt sind die Scaligergräber. Sie sind eines der schönsten Beispiele für gotische Architektur in der Stadt und verdienen definitiv einen Besuch. Sie können auch die Häuser von Julia und Romeo besuchen und die romantischen Vibes der alten Zeit erleben.

2.       Besteigen Sie den Torre dei Lamberti

Der Torre dei Lamberti ist der höchste Turm in Verona. Er ist 84 Meter hoch und bietet den besten Panoramablick auf die Stadt. Der Turm ist mit einer achteckigen Kuppel gekrönt, die eine Reihe von Marmorbögen enthält. Sie können die 368 Stufen erklimmen oder den Aufzug nehmen, um an die Spitze der Welt zu gelangen, Wortspiel beabsichtigt.

3.      Kirchen besuchen

Verona hat viele Kirchen, die Sie besuchen und von ihrer schieren Schönheit fasziniert sein können. Die Basilika von San Zeno Maggiore ist eines der wichtigsten religiösen und architektonischen Gebäude in der Stadt. Sie war der fiktive Ort der Hochzeit von Shakespeares Romeo und Julia. Die vordere Fassade hat ein großes zentrales Rundfenster und eine schöne verzierte Holztür, und die Decke hat eine Reihe von dekorativen Kachelarbeiten, die wunderschön sind. Die Kathedrale von Verona ist eine großartigere, größere und dekorativere Kirche. Das Äußere ist prächtig und hat einige fantastische Kunstwerke und Buntglasfenster. Der Innenraum ist opulent und nahtlos verziert. Die Basilika von St. Anatasia ist eine gotische Kirche aus dem 13. Jahrhundert mit berühmten Fresken und einem atemberaubenden Interieur.

4.      Gardasee erforschen

Als einer der größten Seen Italiens ist der Gardasee aufgrund der schönen Landschaft und der zahlreichen Attraktionen ein beliebter Urlaubsort. Ein Tagesausflug zum Gardasee ist ein Muss während Ihrer Zeit in Verona.

Ein Fahrzeug zu haben ist der beste Weg, um die versteckten Juwelen in Verona zu erkunden. Das Fahren durch die Straßen Italiens ist einer der romantischsten Aspekte einer Reise. Verona hat viele Ziele, die mit dem Auto sehr gut erreichbar sind und deshalb ist es eine kluge Entscheidung, ein Auto zu mieten, während Sie in Verona sind. Circonvallazione Alfredo Oriani und Viale Del Lavoro sind die beiden Hauptrouten, die man während der Hauptverkehrszeiten umfahren sollte. Sie können Ihren Mietwagen von überall her abholen. Allerdings sind Autovermietungen außerhalb des Flughafens in Verona günstiger als am Flughafen. Vergleichen Sie Autovermietungen wie Thrifty, Payless, National, Surprice, Enterprise, Avis, Goldcar, Firefly, Europcar, Green Motion, Flizzr, Sixt, InterRent, Alamo, Hertz, Rhodium, Budget, Global Rent a Car und Dollar.

Das historische Zentrum von Verona ist eine verkehrsberuhigte Zone. Das bedeutet, dass nur Fahrzeuge mit einer Genehmigung einfahren können, und es gibt eine Geldstrafe für die Eingabe ohne eine Genehmigung. Fahren ist ein erstaunlicher Weg, um alle Attraktionen von Verona zu erkunden, also mieten Sie ein Auto und genießen Sie Verona gründlich!

https://www.autoitaly.de

Related Posts

Campingplatz in Zeeland